Willkommen News Über uns Termine A - Z Die Züge Vorstand Galerien Impressum

Königsabend des Bürger-Schützenverein Brakel

Nach alter Tradition, lädt der amtierende König in der nachösterlichen Zeit zum Königsessen ein. Dieser Tradition folgten der König Marc Jensen und seine Lebensgefährtin Manuela Glahe. Der Abend fand im Brakeler Hof statt. Neben Familie, Freunden und Vorstand sowie Ehrenoffiziere des Bürger-Schützenvereins von 1567 Brakel e.V. , waren auch folgende Ehrengäste erschienen. Der stellvertretende Bürgermeister Robert Rissing, Pfarrer Willi Koch von der katholischen Kirche und Pfarrer Volker Walle von der evangelischen Kirche.
Oberst Karl Heinz Neu nahm den Abend zum Anlass, um sich bei Marc Jensen und seiner Lebensgefährtin Manuela für das Königsjahr und ihr Engagement für den Bürger-Schützenverein zu bedanken. Als Zeichen dafür überreichte der Oberst dem König den traditionellen Königsorden in Silber.

König Marc Jensen blickte auf sein Königsjahr zurück und freut sich auf die noch verbleibenden Termine bis zum Ende seines Königsjahres. Es folgen noch einige Schützenfesttermine der Brakeler Ortschaften, an denen die Brakeler Majestät teilnehmen kann.

König im Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V. wird man nur unter festen Voraussetzungen, die in der Satzung des Vereins verankert sind:

Die Königswürde kann jeder Schütze erringen, der das 25. Lebensjahr vollendet hat, der 5 Jahre Mitglied im Verein ist und während des Königsschießens den besten Schuss getan hat. Während seiner Amtszeit ist er stimmberechtigtes Vorstandsmitglied.