Willkommen News Über uns Termine A - Z Die Züge Vorstand Galerien Impressum

Königsjahr auf der Zielgerade

König im Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V. wird man nur unter festen Voraussetzungen

Die Königswürde kann jeder Schütze erringen, der das 25. Lebensjahr vollendet

hat, der 5 Jahre Mitglied im Verein ist und während des Königsschießens den

besten Schuss getan hat. Während seiner Amtszeit ist er stimmberechtigtes Vorstandsmitglied.

 

Der amtierende König Ulli Hoffmeister blickt nun auf ca 10 Monate Regentschaft im Jubiläumsjahr des Bürger-Schützenvereins Brakel zurück.

 

55 Tage bevor beim diesjährigen Brakeler Schützenfest der nächste König proklamiert wird,  hatten König Ulli Hoffmeister und seine Frau Claudia zum traditionellen Königsessen geladen hatten.  Da der Termin des Königsessens gleichzeitig Ulli Hoffmeisters  50. Geburtstag war, hatten auch seine Geburtstagsgäste die Möglichkeit dem vereinsinternen offiziellen Programm des Königsessens beizuwohnen .

Rückblickend war, wie erwähnt, das Königsjahr für Ulli kein „ normales“ Schützenfest, denn es war das Jubiläumsfest des Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel, mit großen Umzügen und vielen Gästen. Es folgte ein weiteres Highlight eines jeden König im Frühjahr, der Lichtmessball. Auch hier war eine überragende Besucherzahl zu verzeichnen und gemeinsam mit seinen Gästen, feierte unser Königspaar eine rauschende Ballnacht.

Ulli Hoffmeister hat über viele Vorstandssitzungen und Festvorbereitungen guten Einblick in die Vereinsarbeit des BSV Brakel bekommen und sich hier einbringen können.

Bis zum Ende seines Königsjahres folgen jetzt noch einige Schützenfeste mit Frühstücksterminen, die dem König die Möglichkeit geben, sich bei befreundeten Schützenvereinen zu zeigen.

Als Zeichen der Anerkennung, für die Übernahme der Königswürde, bekam König Ulli den silbernen Königsorden und ein Erinnerungsfoto übergeben.