Willkommen News Über uns Termine A - Z Die Züge Vorstand Galerien Impressum

 Ein rauschender Lichtmessball

 
Das Tanzvergnügen hat in Brakel eine mehrere Jahrhunderte währende Tradition. Seit den Anfangstagen des Vereins im Jahre 1567 feierte die Brakeler Bevölkerung um Maria Lichtmess Ende Januar ein Fest.  Bis 1824 wurde im Festsaal, der sich über die gesamte erste Etage des Rathauses zog, gefeiert. Ab 1825 wurde dann in einem  Festzelt am Schützenanger gefeiert, bevor im Jahre 1874 vom Schützenverein eine Festhalle auf dem Schützenanger errichtet wurde. Auch in diesem Jahr feierten alt und jung in der Stilvoll geschmückten Stadthalle eine rauschende Ballnacht. Schützenkönig Bernd Albrecht und seine Gattin Sabine freuten sich , dass die ganze Familie und viele Freunde zusammen mit ihnen feierten. Mit Wiener Walzer und flotten Rhythmen sorgte die Madison Band für eine gefüllte Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden. Zahlreiche Ehrengäste und die Gastvereine aus Hembsen und Riesel ,der Partnerverein aus Münster-Mauritz und das fünfte ABC- Abwehrbataillon waren eingeladen und feierten mit.